Zwei Mitarbeiter am WACKER-Standort Burghausen positiv auf Coronavirus getestet

Beide nicht in Produktion tätig - Keine Einschränkungen beim Produktionsbetrieb am Standort

 

Burghausen, 19.03.2020 - Zwei Mitarbeiter der Wacker Chemie AG am Standort Burghausen wurden positiv auf das COVID-19-Virus getestet, wie das Unternehmen am späten Mittwochabend erfahren hat. Der bereits eingerichtete Krisenstab des Unternehmens steht in engem Austausch mit den zuständigen Gesundheitsbehörden.

Die beiden Mitarbeiter waren unlängst aus dem Urlaub in Tirol zurückgekehrt und befanden sich auf Anordnung des Werkarztes schon seit dem Wochenende in häuslicher Isolation. Die Kontaktpersonen im Unternehmen wurden identifiziert und vorsorglich ins Homeoffice geschickt.

Beide Mitarbeiter sind nicht in der Produktion tätig und es gibt derzeit keine Einschränkungen beim Produktionsbetrieb am Standort.

Die Werkleitung wünscht den betroffen Mitarbeitern baldige Genesung.

Hinweis

Die Inhalte dieser Presseinformation sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Sprachform (z. B. Kunde, Mitarbeiter) verwendet.