Zusammen über eineinhalbtausend Jahre bei AlzChem

45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in diesem Jahr seit insgesamt 1.605 Jahren im Unternehmen

Die anwesenden Jubilare mit 45-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held. Die anwesenden Jubilare mit 45-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held.

Die anwesenden Jubilare mit 45-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held. Die anwesenden Jubilare mit 45-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held.

Die anwesenden Jubilare mit 40-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held. Die anwesenden Jubilare mit 40-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held.

Die anwesenden Jubilare mit 40-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held. Die anwesenden Jubilare mit 40-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held.

Die anwesenden Jubilare mit 25-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held. Die anwesenden Jubilare mit 25-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held. (Fotos: AlzChem)

Die anwesenden Jubilare mit 25-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held. Die anwesenden Jubilare mit 25-jähriger Betriebszugehörigkeit mit den Vorständen Andreas Niedermaier, Dr. Georg Weichselbaumer und Klaus Englmaier und dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held. (Fotos: AlzChem)

Trostberg, 28.11.2019 - Am Donnerstag, den 21. November, ehrte AlzChem ihre diesjährigen Jubilare und verabschiedete gleichzeitig 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem aktiven Berufsleben.

AlzChem feierte mit über 100 Gästen: 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in diesem Jahr seit insgesamt 1.605 Jahren im Unternehmen: 15 Kolleginnen und Kollegen feiern jeweils ein Vierteljahrhundert bei der AlzChem, 24 sind seit 40 Jahren dabei und sechs können auf eine 45-jährige Firmenzugehörigkeit zurückblicken.

„Wir sind stolz auf unsere Belegschaft, und ganz besonders auf unsere langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, betont Vorstandsvorsitzender Andreas Niedermaier. „Sie haben ihre jeweiligen Standorte geprägt und in erheblichem Maß dazu beigetragen, die AlzChem zu dem zu machen, was sie heute ist: Ein vertikal integrierter Spezialchemie-Anbieter, der sich im globalen Wettbewerb erfolgreich behauptet und sich in einigen Nischenmärkten eine weltweit führende Position erarbeitet hat.“

Zusammen mit seinen Vorstandskollegen Klaus Englmaier und Dr. Georg Weichselbaumer sowie dem Betriebsratsvorsitzenden Karl Held ehrten sie die aktiven und ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AlzChem-Standorte in Trostberg, Schalchen, Hart und Waldkraiburg.

„Neben Ihrem individuellen persönlichen Engagement danke ich Ihnen ganz besonders für Ihre Kollegialität und das gute menschliche Miteinander.“, beendete Andreas Niedermaier seine Rede.

Den Rahmen bildete ein saisonal-regionales Abendmenü mit einer musikalischen Begleitung.

Über die AlzChem Group AG
Die AlzChem Group AG ist ein vertikal integrierter Hersteller von diversen Chemieprodukten, die auf der NCN-Kette basieren. Dabei handelt es sich um Produkte mit typischer Stickstoff-Kohlenstoff-Stickstoff-Bindung, die in einer Vielzahl von Branchen Anwendung finden. Das Unternehmen hat eine führende Marktposition in ausgewählten Nischenmärkten, darunter die Märkte für Futtermittelzusatzstoffe und Nahrungsergänzungsmittel. Der strategische Wachstumsfokus und der Schwerpunkt der umfangreichen Forschung und Entwicklung liegen auf dem Geschäftssegment Specialty Chemicals. Das Unternehmen hat rund 1.560 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland und drei weiteren im Ausland.