Online-Event: „Deine Ausbildung im Chemiepark GENDORF“

10. Juli von 15 bis 18 Uhr auf www.bit-gendorf.de/tag-der-ausbildung

Eindrücke von der Ausbildungsveranstaltung der BIT Gendorf 2019. Dieses Jahr findet stattdessen erstmals ein Online-Event für interessierte Schüler und ihre Eltern statt.

Eindrücke von der Ausbildungsveranstaltung der BIT Gendorf 2019. Dieses Jahr findet stattdessen erstmals ein Online-Event für interessierte Schüler und ihre Eltern statt.

Online-Event: „Deine Ausbildung im Chemiepark GENDORF“: Hier gehts los am 10. Juli von 15 bis 18 Uhr, die Stunden werden schon gezählt bis zum Start!

Online-Event: „Deine Ausbildung im Chemiepark GENDORF“: Hier gehts los am 10. Juli von 15 bis 18 Uhr, die Stunden werden schon gezählt bis zum Start!

Burgkirchen, 02.07.2020 – Wie finde ich den richtigen Ausbildungsberuf für mich? Schüler, die sich für den weiteren Lebensweg entscheiden müssen, stehen oft vor einer Fülle an Informationen und Angeboten. Bei der Orientierung hilft das jährliche Ausbildungsevent der Bildungsakademie Inn-Salzach (BIT Gendorf) – in diesem Jahr coronabedingt zum ersten Mal virtuell.

Mit Ausbildern sprechen, einen Blick in die Werkstätten und Labore werfen, schon einmal über den Campus der BIT Gendorf schlendern – das ist für interessierte Schüler und Eltern am 10. Juli auch ganz einfach von daheim aus möglich. Die Online-Veranstaltung „Deine Ausbildung im Chemiepark GENDORF“ ist die zentrale Informationsplattform der Bildungsakademie InnSalzach (BIT Gendorf), um zukünftigen Auszubildenden alles Wissenswerte rund um die Ausbildung im Chemiepark zu präsentieren.

Das „Bit-Feeling“ online erleben
„Wir wollen trotz Corona allen potentiellen Auszubildenden die Möglichkeit geben, die BIT Gendorf, die IT-Schule Gendorf und unsere Ausbildungsberufe schon vor Ausbildungsbeginn kennenzulernen“, betont Jochen Volbracht, der Leiter der BIT Gendorf. „Unser Team hat deshalb ein abwechslungsreiches und interaktives Angebot auf die Beine gestellt, um das ‚BIT-Feeling‘ auch online erlebbar zu machen.“ Die virtuellen Besucher können während des Online-Events auf der Aktionswebsite unter anderem den Campus per Webcam erkunden und Vorträgen und Interviews mit Ausbildern im Live-Stream beiwohnen. Die jetzigen Auszubildenden stellen in spannenden Clips ihren jeweiligen Ausbildungsberuf vor. Interaktion und Diskussionen sind möglich in Chaträumen zu den einzelnen Ausbildungsrichtungen – hier stehen Ausbilder bereit, um alle offenen Fragen zu beantworten. Und auch einige Überraschungen sind für die Besucher geplant.

Die Online-Veranstaltung findet statt am 10. Juli von 15 bis 18 Uhr auf www.bit-gendorf.de/tag-der-ausbildung. Weitere Infos über die BIT Gendorf und die Ausbildungsberufe im Chemiepark GENDORF finden Sie auf www.bit-gendorf.de.

 

Über die Bildungsakademie Inn-Salzach
Die Bildungsakademie Inn-Salzach mit Sitz in Burgkirchen a.d.Alz ist die zentrale Bildungseinrichtung im Chemiepark GENDORF. Als gemeinnützige Tochtergesellschaft der InfraServ Gendorf bietet die Bildungsakademie unter dem Label „BIT GENDORF“ berufliche Aus- und Weiterbildung auf höchstem Qualitätsniveau. Dazu gehört die praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung qualifizierter Nachwuchskräfte im Auftrag und für den Bedarf des Chemieparks GENDORF und weiterer Auftraggeber, eine breite Palette an Seminaren und Lehrgängen für Fach- und Führungskräfte sowie eine Berufsfachschule für Informatik.
Weitere Informationen über die Bildungsakademie Inn-Salzach finden Sie online unter: www.bit-gendorf.de

Über den Chemiepark GENDORF
Der Chemiepark GENDORF im oberbayerischen Burgkirchen – mitten im Bayerischen Chemiedreieck – ist der größte Chemiepark Bayerns und Standort für über 30 Unternehmen aus den Bereichen Basis- und Spezialitäten-Chemie, Kunststoffe, Energieversorgung und Dienstleistungen. Die produzierenden Unternehmen nutzen die gemeinsame Chemiepark-Infrastruktur und sind durch einen Produktions- und Stoffverbund eng miteinander vernetzt. Am Standort sind ca. 4.000 Mitarbeiter beschäftigt; etwa 400 junge Menschen werden vor Ort ausgebildet. Der Chemiepark GENDORF ist 197 Hektar groß. Eine Fläche von 50 Hektar steht für Ansiedlungen und Erweiterungen zur Verfügung. Die speziell auf die Chemieproduktion zugeschnittene Infrastruktur wird von der Betreibergesellschaft InfraServ Gendorf bereitgestellt. www.gendorf.de

Hinweis

Die Inhalte dieser Presseinformation sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Sprachform (z. B. Kunde, Mitarbeiter) verwendet.