Katja Tautscher zu Senior Vice President Legal & Compliance ernannt

17. März 2021

Schwerpunkt auf Leitung und Weiterentwicklung der Rechts- und Compliance-Funktionen von Borealis

Katja Tautscher, Borealis Senior Vice President Legal and Compliance. (Foto: Borealis)

Katja Tautscher, Borealis Senior Vice President Legal and Compliance. (Foto: Borealis)

Rund 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreiben am Standort Burghausen zwei Produktionsanlagen für Polypropylen (PP) mit einer Gesamtkapazität von rund 560.000 Tonnen pro Jahr. (Foto: Borealis)

Rund 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreiben am Standort Burghausen zwei Produktionsanlagen für Polypropylen (PP) mit einer Gesamtkapazität von rund 560.000 Tonnen pro Jahr. (Foto: Borealis)

Wien/Burghausen, 17.03.2021 - Borealis gibt die Ernennung von Katja Tautscher zum Senior Vice President Legal & Compliance sowie Human Resources (ad interim) mit Wirkung zum 1. März 2021 bekannt.

Katja begann ihre Laufbahn bei Borealis im Jahr 2008 als Leiterin der Rechtsabteilung (General Counsel). Mit der Bestellung zum Chief Legal & Procurement Officer erweiterte sich ihr Aufgabenbereich im Jahr 2014. Unter ihrer Leitung konnte sich unsere Rechtsabteilung erfolgreich weiterentwickeln, und Katja zeigte dabei vor, wie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen guter Unternehmensführung und geschäftlichen Anforderungen erreicht werden kann. Darüber hinaus war sie auch noch bereit, die Leitung und Umstrukturierung unserer Beschaffungsfunktion zu übernehmen, um ein hochqualifiziertes Category Management einzuführen, das die Vorteile fortschrittlicher digitaler Lösungen nutzt.

Katja ist mit leitenden Positionen in mehreren Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Prüfungsausschüssen von Borealis betraut. Seit Jänner 2020 ist sie Mitglied des Borealis Executive Committees. Vor kurzem, im Februar 2021, wurde sie zudem neben ihrer Rolle als Chief Legal Officer interimistisch zum Vice President HR ernannt.

Vor Borealis sammelte Katja fundierte juristische Expertise bei erstklassigen Anwaltskanzleien und einem in den USA ansässigen, an der NASDAQ gelisteten Weltmarktführer in der Unterhaltungs- und Lotteriebranche. Sie ist österreichische Staatsbürgerin und hat einen MBA von Insead, einen LL.M. (Master of Laws) von der London School of Economics (LSE) und einen Master in Jura von der Universität Wien, Österreich. Darüber hinaus ist sie als Rechtsanwältin in Österreich und als Anwältin in England und Wales zugelassen.

„Katja hat über viele Jahre hinweg starke Führungsqualitäten, hohe Fachkompetenz und ausgezeichnetes betriebswirtschaftliches Verständnis bewiesen“, hebt Borealis‘ Vorstandsvorsitzender Alfred Stern hervor. „In ihrer neuen Rolle wird sie auch künftig mit der Leitung und Weiterentwicklung der Rechts- und Compliance-Funktionen von Borealis betraut sein und damit eine verantwortungsvolle Unternehmensführung sicherstellen. Mit Katja haben wir eine starke Botschafterin, die dafür sorgen wird, dass den Menschen und den kulturellen Aspekten bei Borealis die Aufmerksamkeit zukommt, die sie verdienen, während wir uns als Unternehmen kontinuierlich weiterentwickeln.“

Borealis am Standort Burghausen
Die Borealis Polymere GmbH am Standort Burghausen liegt im Zentrum des „Bayerischen Chemiedreiecks“ und beschäftigt rund 240 Mitarbeiter. Borealis in Burghausen betreibt zwei Polypropylen-Anlagen (PP) mit einer Gesamtkapazität von rund 600.000 Tonnen pro Jahr. Die in Burghausen hergestellten Kunststoffe werden zu Produkten in den Bereichen Infrastruktur, Automobile und anspruchsvolle Verpackungen verarbeitet und hauptsächlich für die Märkte in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz produziert.

 

Weitere Informationen:

Virginia Mesicek
Senior Manager a.i., External Communications
Tel.: +43 1 22 400 772 (Wien, Österreich)
E-Mail: virginia.mesicek@borealisgroup.com    

Borealis ist ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe. Borealis hat seine Konzernzentrale in Wien, Österreich, beschäftigt derzeit mehr als 7.500 Mitarbeiter und ist weltweit in über 120 Ländern aktiv. Im Jahr 2020 erwirtschaftete Borealis Umsatzerlöse von EUR 6,8 Milliarden und einen Nettogewinn von EUR 589 Millionen. Borealis steht zu 64% im Eigentum von Mubadala, über deren Beteiligungsgesellschaft, sowie zu 36% der OMV, einem integrierten, internationalen Öl- und Erdgasunternehmen mit Sitz in Österreich. Gemeinsam mit Borouge, einem Joint Venture mit der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC), und Baystar™, einem Joint Venture mit Total und NOVA Chemicals in Texas, USA, liefert Borealis Produkte und Dienstleistungen für Kunden auf der ganzen Welt. www.borealisgroup.com

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.borealisgroup.com
www.borealiseverminds.com
www.stopoceanplastics.com

Baystar ist eine eingetragene Handelsmarke der Borealis AG.

 

Über Borealis in Burghausen

Die Polyolefinproduktion von Borealis in Deutschland befindet sich in Burghausen, Bayern. Hier betreibt Borealis zwei Polypropylen-Anlagen (PP) mit einer Gesamtkapazität von rund 600.000 Tonnen pro Jahr. Die in Burghausen hergestellten Kunststoffe werden zu Produkten in den Bereichen Infrastruktur, Automobile und anspruchsvolle Verpackungen verarbeitet und hauptsächlich für die Märkte in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz produziert.
www.borealisgroup.com/burghausen

Borealis ist ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe. Borealis hat seine Konzernzentrale in Wien, Österreich, beschäftigt derzeit mehr als 7.500 Mitarbeiter und ist weltweit in über 120 Ländern aktiv. Im Jahr 2020 erwirtschaftete Borealis Umsatzerlöse von EUR 6,8 Milliarden und einen Nettogewinn von EUR 589 Millionen. Borealis steht zu 64% im Eigentum von Mubadala, über deren Beteiligungsgesellschaft, sowie zu 36% der OMV, einem integrierten, internationalen Öl- und Erdgasunternehmen mit Sitz in Österreich. Gemeinsam mit Borouge, einem Joint Venture mit der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC), und Baystar™, einem Joint Venture mit Total und NOVA Chemicals in Texas, USA, liefert Borealis Produkte und Dienstleistungen für Kunden auf der ganzen Welt.
www.borealisgroup.com