Clariant stellt Integrierten Bericht 2020 vor

17. März 2021

Transparenz über den multidimensionalen Ansatz zur Wertschöpfung - Schwerpunkt auf Clariants Leistung in den Bereichen Umwelt, soziale Verantwortung und Governance - Vollständiger Bericht online abrufbar, Kurzbericht als gedruckte Fassung verfügbar

Im Chemiepark GENDORF im „Bayerischen Chemiedreieck“ befindet sich der weltweit zweitgrößte Clariant-Standort. Das Unternehmen beschäftigt am Standort ca. 700 Mitarbeiter.

Im Chemiepark GENDORF im „Bayerischen Chemiedreieck“ befindet sich der weltweit zweitgrößte Clariant-Standort. Das Unternehmen beschäftigt am Standort ca. 700 Mitarbeiter.

Muttenz/Burgkirchen 17.03.2021 – Clariant, ein fokussiertes, nachhaltiges und innovatives Spezialchemieunternehmen, hat heute ihren Integrierten Bericht 2020 veröffentlicht. Er bietet Transparenz über den multidimensionalen Ansatz des Unternehmens, Wert für all seine Stakeholder zu schaffen, indem er sowohl materielle und immaterielle als auch finanzielle und nicht finanzielle Aspekte der Geschäftstätigkeit darstellt.

Unter dem Titel »Into the New« liefert der Bericht detaillierte Informationen über Clariants Leistung in den Bereichen Umwelt, soziale Verantwortung und Governance (ESG) und beurteilt die Auswirkungen der geschäftlichen Tätigkeiten, der Corporate-Citizenship-Aktivitäten und der Partnerschaften des Unternehmens vor dem Hintergrund der Ziele der Vereinten Nationen für Nachhaltige Entwicklung (SDGs).

Clariant gestaltet die Zukunft unserer sich rasch verändernden Welt aktiv mit, nicht nur durch ihre Produkte und Lösungen, sondern ebenso durch ihre Mitarbeitenden in aller Welt. Der Integrierte Bericht 2020 stellt einige der Changemaker des Unternehmens vor, die mit ihrer Vision und ihrem Engagement Innovation voranbringen. Lernen Sie diese Mitarbeitenden kennen auf reports.clariant.com/2020/stories.
 
»Als Teil unserer anhaltenden Verpflichtung zu einer integrierten Berichterstattung haben wir Clariants Leistung bezogen auf Umwelt, soziale Verantwortung und Governance in ihren Geschäftsaktivitäten ausführlicher dargestellt, um das Vertrauen all unserer Stakeholder zu stärken. Der Bericht unterstreicht die Bedeutung eines ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatzes, indem er transparent aufzeigt, wie Clariant Veränderungen fördert, um aktiv zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen beizutragen«, sagte Hariolf Kottman, Präsident des Verwaltungsrats von Clariant.

Um die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens zu unterstützen, hat Clariant beschlossen, den online verfügbaren Integrierten Bericht stärker in den Vordergrund zu stellen. Aus diesem Grund steht der vollständige Integrierte Bericht für 2020, einschliesslich Corporate-Governance-Bericht, Vergütungsbericht, Finanzbericht und GRI-Bericht, online auf reports.clariant.com zur Verfügung und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden (nur in englischer Sprache verfügbar). Eine Kurzversion des Berichts, die eine Zusammenfassung bietet, ist als gedruckte Fassung in englischer und deutscher Sprache verfügbar und kann über die Clariant-Website bestellt werden.

Im Chemiepark GENDORF im „Bayerischen Chemiedreieck“ befindet sich der weltweit zweitgrößte Clariant-Standort. Das Unternehmen beschäftigt am Standort rund 725 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Den Schwerpunkt der Produktion in Gendorf bilden chemische Vor- und Zwischenprodukte, die im internen Verbund weiterverarbeitet und an industrielle Kunden verkauft werden.

Kontakt:
Clariant International Ltd
Corporate Center
Group Communications
Hardstrasse 61
CH-4133 Pratteln

Medienkontakt:

THIJS BOUWENS
Telefon +41 61 469 63 63
thijs.bouwens[at]clariant.com

Hintergrundinformationen:

www.clariant.com

Clariant ist ein fokussiertes und innovatives Spezialchemieunternehmen mit Sitz in Muttenz bei Basel, Schweiz. Am 31. Dezember 2020 beschäftigte das Unternehmen insgesamt 13 235 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Clariant mit ihren fortgeführten Geschäftsaktivitäten einen Umsatz von 3,86 Milliarden CHF. Das Unternehmen berichtet in drei Geschäftsbereichen: Care Chemicals, Catalysis und Natural Resources. Die Unternehmensstrategie von Clariant beruht auf fünf Säulen: Fokus auf Innovation und F&E, Wertschöpfung bei gleichzeitiger Nachhaltigkeit, Neupositionierung des Portfolios, Intensivierung des Wachstums und Steigerung der Profitabilität.

Im Chemiepark GENDORF im „Bayerischen Chemiedreieck“ befindet sich der weltweit zweitgrößte Clariant-Standort. Das Unternehmen beschäftigt am Standort ca. 700 Mitarbeiter. Den Schwerpunkt der Produktion in Gendorf bilden chemische Vor- und Zwischenprodukte, die im internen Verbund weiterverarbeitet und an industrielle Kunden verkauft werden.