AlzChem Group AG: Vorstandsvorsitzender Ulli Seibel wird seinen Vertrag nach Ablauf Ende 2019 nicht verlängern

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Trostberg, 03.04.2019 – Ulli Seibel, der Vorsitzende des Vorstands der AlzChem Group AG, hat dem Aufsichtsrat heute mitgeteilt, dass er dem Unternehmen nach Ablauf seines noch bis zum 31. Dezember 2019 laufenden Vertrages aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht.

Der Aufsichtsrat nimmt die Entscheidung von Herrn Seibel, nach zehn Jahren Vorstandszugehörigkeit seinen Vertrag nicht mehr zu verlängern, mit Bedauern zur Kenntnis und dankt ihm für seine Arbeit. Die notwendigen Schritte für die Nachbesetzung des Vorstandsmandats ab 2020 werden kurzfristig eingeleitet.


Über die AlzChem Group AG
Die AlzChem Group AG ist ein vertikal integrierter Hersteller von diversen Chemieprodukten, die auf der NCN-Kette basieren. Dabei handelt es sich um Produkte mit typischer Stickstoff-Kohlenstoff-Stickstoff-Bindung, die in einer Vielzahl von Branchen Anwendung finden. Das Unternehmen hat eine führende Marktposition in ausgewählten Nischenmärkten, darunter die Märkte für Futtermittelzusatzstoffe und Nahrungsergänzungsmittel. Der strategische Wachstumsfokus und der Schwerpunkt der umfangreichen Forschung und Entwicklung liegen auf dem Geschäftssegment Specialty Chemicals. Das Unternehmen hat rund 1.500 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland und drei weiteren im Ausland.