CHEMIEPARK TROSTBERG weiterhin gut vertreten in den bayerischen Chemieverbänden

Der CHEMIEPARK TROSTBERG. (Foto: AlzChem AG)

München/Trostberg, 13.07.2015 - Weiterhin gut vertreten ist der CHEMIEPARK Trostberg in den bayerischen Chemieverbänden. So wählten die Teilnehmer an der gemeinsamen Mitgliederversammlung des Vereins der Bayerischen Chemischen Industrie und des Landesverbands Bayern der Chemischen Industrie am 8. Juli in München AlzChem Vorstand Stefan Greger ebenso wieder in den Beirat wie BASF Standortkoordinator Erich Lackner in den Wirtschaftspolitischen Ausschuss.

Ebenso bestätigt wurden die Personalleiter von AlzChem und BASF Trostberg Christian Beuth und Klaus Kamhuber als Mitglieder des Sozial- und Personalpolitischen Ausschusses. Im Tarifpolitischen Ausschuss wirken Greger und Kamhuber mit.