24 neue BIT-Schüler gestartet

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse TAI13 mit Schulleiter und Klassenleiter Gerhard Geßler (links). (Foto: IPWG)

Schulstart an der Berufsfachschule für technische Assistenten/-innen für Informatik

Burgkirchen, 17.09.2013
- Insgesamt 4 Schülerinnen und 20 Schüler konnte die Bildungsakademie Inn-Salzach am 12. September zur Ausbildung an der Berufsfachschule für technische Assistenten/-innen für Informatik im Bildungszentrum im Industriepark Werk GENDORF begrüßen.  Sie werden während der zweijährigen Ausbildung an der Berufsfachschule die EDV in Theorie und Praxis von der Pike auf kennen lernen.

„Uns ist wichtig, dass die berufliche Praxis nicht zu kurz kommt. Deshalb wird neben technischen und allgemein bildenden Grundlagenfächern projektbezogenes Arbeiten einen wichtigen Schwerpunkt bilden“, erklärt Schulleiter Gerhard Geßler. Dass der Ausbildungsweg bei den Jugendlichen sehr gefragt ist, zeige sich daran, dass für den Ausbildungsstart September 2014 bereits die ersten Bewerbungen vorlägen. Gute Chancen bietet dieser EDV-Beruf auch für Frauen – weitere Bewerbungen sind willkommen. Weitere Informationen bei Brigitte Lehner, Tel 08679/7-4888 oder im Internet unter www.bit-gendorf.de.

Hinweis

Die Inhalte dieser Presseinformation sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Sprachform (z. B. Kunde, Mitarbeiter) verwendet.