Schreien, flüstern, jaulen, reimen und battlen mit der deutschen Poetry Slam Elite in Burghausen

  • Die Burghauser "Freestyle Poets" bringen zusammen mit den MCs Ko Bylanzky & Rayl Patzak den Poetry Slam nach Burghausen
  • Zehn der angesagtesten deutschen Slammer battlen um das beste Gedicht - und Du bist die Jury
  • Als Freestyle Poet auch einmal auf der Bühne stehen: Im Freizeitheim Burghausen finden regelmäßig die Sessions "Creative Writing" und "Rap & Beat Box" statt

Burghausen, 04. April 2011 - Der Poetry Slam zeigt sich von seiner kreativsten und aufregendsten Seite. Am 15. April 2011 findet ab 20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) im Knoxoleum Burghausen der 1. Burghauser Poetry Slam! statt. Veranstalter und Organisatoren sind die Freestyle Poets sowie die renommierten Veranstalter und Moderatoren MCs Ko Bylanzky und Rayl Patzak. Du stimmst per Applaus über den Sieger ab, wenn zehn der besten deutschen Slammer battlen und dichten was das Zeug hält. Wer bei einem der nächsten Poetry Slams selbst auf der Bühne stehen möchte, soll sich bei den Freestyle Poets für die Sessions Creative Writing und Rap & Beat Box anmelden.

Nachdem die Freestyle Poets mit ihren Sessions und Workshops im September 2010 erfolgreich gestartet sind, laden sie nun als einen ersten großen Höhepunkt Deutschlands Slam-Elite nach Burghausen ein. Die beiden anerkannten Veranstalter und MCs Ko Bylanzky & Rayl Patzak führen durch den 1. Burghauser Poetry Slam!, bei dem es zehn der besten deutschen Slammer im Wettstreit um das geistreichste Gedicht in Burghausen wortgewaltig krachen lassen.

Beim Poetry Slam (deutsch: Dichterwettstreit) tragen junge Poeten - auch Slammer genannt - in einem Wettstreit auf der Bühne selbstgeschriebene Texte vor. Jeder Teilnehmer kämpft dabei um die Gunst des Publikums, denn das entscheidet mit seinem Applaus, wer als Sieger von der Bühne geht.

Die Waffen der Slammer: Poesie, Stimme und Körper - die Slammer lesen ihre Texte nicht einfach, sie spielen, schreien, flüstern, jaulen, keuchen, rappen sie und machen sich selbst zum lebenden Gedicht.

Nachdem der Sieger von Euch gekürt wurde, heizt MC Rayl Patzak hinter dem DJ-Pult im Knoxoleum zusätzlich die Stimmung an.

Wer bei einem der nächsten Poetry Slams in Burghausen oder Umgebung selbst teilnehmen möchte, kann bei den Freestyle Poets jeder Zeit einsteigen und sein Talent entdecken.

Weitere Informationen zu den Freestyle Poets, dem 1. Burghauser Poetry Slam! und Videos und Steckbriefe von den eingeladenen Slammern erhältst Du unter www.freestylepoets.de oder auf der Fanpage bei Facebook.

Hintergrundinformation:

Freestyle Poets:
Das Projekt Freestyle Poets ist eine Kooperation des Freizeitheims Burghausen und der OMV Deutschland GmbH zur Förderung von Literatur und Sprache.

Während Lese- und Sprachförderung nach mühsamem Lernen und trockenem Unterricht klingt, weckt das Projekt Freestyle Poets Lust auf angesagte Dichterwettstreite, sogenannte Poetry Slams. In Vorbereitung auf die Wettbewerbe finden im Freizeitheim Burghausen regelmäßig die beiden Workshops Creative Writing und Rap & Beat Box statt.

Bei dem Workshop Creative Writing liegt das Hauptaugenmerk auf dem bewussten Umgang mit Sprache und dem Spiel mit Worten. Jugendliche können so ihre Ideen, Wünsche und Gefühle in selbst geschriebenen Texten zum Ausdruck bringen.

Im Workshop Rap & Beat Box wird den gereimten Versen mit viel Taktgefühl im Kontext von Hip-Hop-Musik und Beatboxing Leben eingehaucht. Hier werden Techniken zum Verfassen von Raptexten vermittelt und man geht dabei auf Form und Inhalt ein. Die Teilnehmer lernen, ihre Sprache rhythmisch zu gestalten und einzusetzen.

In weiterführenden Treffen und Exkursionen zu Poetry Slams bauen die jungen Poeten ihr Können stetig aus und messen sich im Wettstreit.

Die OMV ergänzt im Rahmen der Initiative "Mit Lesen mehr bewegen" mit den Freestyle Poets ihr Bildungsangebot für die Zielgruppe der Jugendlichen.
www.freestylepoets.de
www.facebook.com/freestylepoets
www.youtube.com/freestylepoets

Hintergrundinformationen:

OMV Deutschland GmbH:
Die OMV Deutschland ist das führende Erdöl- und Erdgasunternehmen in Bayern. Die Aktivitäten umfassen das Raffinerie-, Kunden- und Tankstellengeschäft. Die OMV Deutschland verfügt derzeit über rund 350 Tankstellen, davon allein in Bayern 260. Dies entspricht einem Marktanteil von rund 12%. Weitere Stationen befinden sich in Baden-Württemberg und Hessen.

Im Kundengeschäft ist die OMV mit 30% Marktanteil Marktführer in Bayern. Das OMV Tanklager Feldkirchen, das die OMV zusätzlich im Auftrag des Erdölbevorratungsverbands (EBV) betreibt, gewährleistet seit Anfang der 1970er Jahre die Versorgungssicherheit des Großraums München und der Region mit Diesel und Heizöl. Mit Kerosin aus der Raffinerie Burghausen ist das Tanklager über eine direkte Pipeline Hauptlieferant des Flughafens München.

Im Jahr 2003 stockte die OMV ihre Anteile an der Trans Alpine Pipeline auf 25% auf und erwarb 45% der Bayernoil Raffinerie GmbH. Mit den Raffineriestandorten in Burghausen Neustadt sowie Vohburg und einer jährlichen Verarbeitungskapazität von 8,2 Mio Tonnen verfügt die OMV über 43% der bayerischen Raffineriekapazität. Damit ist sie zugleich wichtigster Versorger von Mineralölprodukten in Süddeutschland und deckt deutschlandweit bereits rund 10% des Bedarfs der chemischen Industrie an Erdölderivaten.

OMV Aktiengesellschaft:
Mit einem Konzernumsatz von EUR 17,92 Mrd und einem Mitarbeiterstand von 34.676 im Jahr 2009 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Als führender Energiekonzern im europäischen Wachstumsgürtel ist der OMV Konzern im Bereich Raffinerien & Marketing (R&M) in 12 Ländern tätig. Im Bereich Exploration & Produktion (E&P) ist die OMV in 17 Ländern auf vier Kontinenten aktiv. Der Bereich Gas & Power (G&P) verkauft jährlich rund 13,1 Mrd m³ Gas. Durch das 2.000 km lange österreichische Gasleitungsnetz der OMV transportiert G&P jährlich rund 75 Mrd m³ Erdgas. Der Central European Gas Hub der OMV zählt mit ca. 23 Mrd m³ jährlichem Handelsvolumen zu den wichtigsten Gashubs Kontinentaleuropas.

Die OMV ist der führende Energiekonzern im europäischen Wachstumsgürtel mit Öl- und Gasreserven von rund 1,19 Mrd boe, einer Tagesproduktion von rund 316.000 boe in Q3/10 und einer jährlichen Raffineriekapazität von rund 26 Mio t. Die OMV verfügt über 2.310 Tankstellen in Q3/10. Der Marktanteil des Konzerns im Bereich R&M im Donauraum beträgt damit rund 20%.

Durch den Mehrheitserwerb von Petrol Ofisi, Türkeis führendem Unternehmen im Tankstellen- und Kundengeschäft, baute die OMV ihre führende Position im europäischen Wachstumsgürtel weiter aus.

Die 3plus Strategie der OMV kombiniert die Stärken der drei Geschäftsbereiche E&P, G&P und R&M zur optimalen Versorgung der drei Kernmärkte Mittel- und Osteuropa, Südosteuropa und der Türkei. Die entstehenden Synergien nutzt die OMV zur Verlängerung ihrer Wertschöpfungskette von Öl über Gas hin zu Strom und dem Einsatz von Erneuerbaren Energien.

Nachhaltigkeit:
Die OMV hat den UN Global Compact unterzeichnet und fördert aktiv die Werte, zu denen sie sich in ihrem Code of Conduct verpflichtet hat. Sie übernimmt Verantwortung für Mensch und Umwelt, vor allem in sozial und wirtschaftlich sensiblen Regionen. Die OMV setzt laufend Schritte, um die wirtschaftliche, ökologische und soziale Dimension in ihrem geschäftlichen Handeln verantwortungsvoll zu berücksichtigen. Das Unternehmen berichtet regelmäßig über seine entsprechenden Aktivitäten in einem Nachhaltigkeitsbericht, der gemeinsam mit dem Geschäftsbericht erscheint, und orientiert sich dabei an den international anerkannten Berichtsstandards der Global Reporting Initiative (GRI).