AlzChem nimmt Kurs auf Osteuropa und schließt Handelsvertrag ab

Für eine vergrößerte Darstellung Bild anklicken.

Als starker Vertriebspartner mit Schwerpunkt Osteuropa wird HSH die AlzChem Trostberg GmbH unterstützen, neue Kunden in Osteuropa zu gewinnen

Trostberg, 2. März 2011
- AlzChem nimmt verstärkt die osteuropäischen Märkte ins Visier und schließt einen Vertrag mit der HSH Chemie GmbH ab. Als starker Vertriebspartner mit Schwerpunkt Osteuropa wird HSH die AlzChem Trostberg GmbH unterstützen, neue Kunden in Osteuropa zu gewinnen und bereits bestehende Kontakte zu intensivieren. Die HSH ist in 12 Länder vertreten und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Distribution von Spezialchemikalien. „Und diese Kombination von Produkt-Know-how seitens AlzChem und Vertriebs-Know-how seitens HSH ist eine gute Basis für weiteres Wachstum, sowohl im Chemiebereich als auch im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel“, so Stefan Greger, Geschäftsführer der AlzChem Trostberg GmbH.

Bereits Anfang des Jahres trafen sich die Handelspartner im Rahmen eines mehrtägigen Workshops zu einem intensiven Austausch in Trostberg. Mit dabei waren HSH-Vertreter aus Ungarn, Polen, Tschechien, Slowenien, Kroatien, Bulgarien sowie aus der Zentrale in Hamburg. „Für die HSH Chemie Distribution Group stellt die strategische Zusammenarbeit mit AlzChem eine hervorragende Ergänzung unseres Produktportfolios dar, die es uns erlaubt unsere Markposition in den einzelnen Anwendungssegmenten weiter zu festigen“, so Stephan P. Löhden, Geschäftsführer der HSH Chemie GmbH, Hamburg.

Und da das Produktportfolio der AlzChem groß ist,  wurden die einzelnen Produktgruppen im Detail vorgestellt und die künftige Marketing-Strategie festgelegt. „Dieser Vertrag ist ein weiterer Schritt den Marktanteil der AlzChem auf dem internationalen Chemieparkett zu vergrößern“, so Greger.

Bildunterschrift:
Vertragsunterzeichnung: (v. l.) Stefan Greger, Geschäftsführer der AlzChem Trostberg GmbH, Frank Raabe und Stephan Löhden, Managing Directors der HSH Chemie GmbH, Dr. Georg Hellwig, AlzChem Marketingleiter „Chemie und Anwendungen“.