CHEMIEPARK TROSTBERG: Gelungener Neujahrsempfang 2011

Für eine vergrößerte Darstellung bitte Bild anklicken.

Der Einladung von BASF und AlzChem folgten über 70 Multiplikatoren aus Politik und Wirtschaft

Trostberg, 25. Januar 2011
- Viele Gäste aus der heimischen Politik und Wirtschaft folgten am Donnerstag Abend, dem 20. Januar 2011, der Einladung der Unternehmen AlzChem und BASF und kamen zum mittlerweile achten Neujahrsempfang im CHEMIEPARK TROSTBERG.
 
Über 70 Gäste, darunter MdL Ingrid Heckner, Landrat Hermann Steinmaßl, Bürgermeister Karl Schleid und „Ironman“ Stephan Aitl, nahmen auch dieses Mal an der schon fast traditionellen Veranstaltung teil, die sich bereits als renommiertes Informations- und Gesprächsforum bewährt hat. Der erste Neujahrsempfang fand 2004 statt.

Im Mittelpunkt der Gespräche standen der Rückblick auf das vergangene und der Ausblick auf das neue Jahr. Dabei kam deutlich die Freude über den wirtschaftlichen Erfolg und die Stabilität des Standorts zum Ausdruck.

Stefan Greger, Geschäftsführer der AlzChem Trostberg GmbH, eröffnete den Neujahrsempfang und empfing zusammen mit seinen Geschäftsführerkollegen Andreas Niedermaier, Ulli Seibel und BASF Standortkoordinator Christian Hemmerich die Gäste im Info-Center. Weitere Grußworte sprachen Landrat Hermann Steinmaßl, Trostbergs Bürgermeister Karl Schleid sowie AlzChem Aufsichtsratvorsitzender Markus Zöllner.

Für das musikalische Rahmenprogramm sorgte diesmal die heimische Jazz-Musikerin und Sängerin Veronika Zunhammer mit ihrer Band. Vertreter des Kunstvereins Altötting läuteten zudem den Start der Wanderausstellung „Kunst in der Fabrik“ ein. Alexander Brandmeyer, Präsident des Altöttinger Kunstvereins, bedankte sich für die Möglichkeit, die dem Kunstverein in Hart eröffnet wurde, nämlich die Produktionswelt in Hart künstlerisch darstellen zu können. Eine Kostprobe der Kunstwerke wurde bei dieser Gelegenheit den Empfangsgästen geboten. Für das leibliche Wohl sorge Robert Hanke (ARAMARK). Und traditionell gab es auch den neuen und druckfrischen Pressespiegel 2010 des CHEMIEPARK TROSTBERG zum Mitnehmen.

Bildunterschrift:
Neujahrsempfang im Chemiepark TROSTBERG: (v. l.)Josef Konhäuser (stellv. Landrat), Klaus Kamhuber (Leiter Personal und Kommunikation der BASF in Trostberg), Wolfgang Reichenwallner (Bürgermeister Garching), Stefan Greger (Geschäftsführer der AlzChem Trostberg GmbH), Josef Salzinger (Leiter Technik der AlzChem NCN-Chemie), Hermann Steinmaßl (Landrat).