Azubis und Ausbilder begeistern chinesische Gastschüler

Unter der Anleitung von Azubis und Ausbildern konnten die chinesischen Gastschüler Wasserproben analysieren.

Unter der Anleitung von Azubis und Ausbildern konnten die chinesischen Gastschüler Wasserproben analysieren.

Ausbildungslabor der AlzChem Trostberg GmbH besucht

Trostberg, 20. Juli 2011
- Chinesische Gastschüler der Traunreuter Realschule besuchten diese Woche das Ausbildungslabor der AlzChem Trostberg GmbH.

Ziel war es ein deutsches Unternehmen zu sehen und vielleicht auch ein wenig praktisch arbeiten zu dürfen. Beide Wünsche konnten die AlzChem-Auszubildenden und Ausbilder erfüllen.

Die Gäste haben zunächst Wasserproben an der Alz gezogen und dabei etwas über die Bedeutung der Alz als Wasserkraft erfahren. Dann konnten die Schüler unter der Anleitung von Azubis und Ausbildern die Wasserproben analysieren. Als Vergleich zu der Oberflächenwasserprobe wurde eine Grundwasserprobe untersucht.

Robert Faust, Ausbilder für naturwissenschaftliche Berufe, informierte über die Ausbildungsmöglichkeiten bei AlzChem und nannten ein Paar Daten und Fakten zum Standort.

Ungewohnt, aber nach kurzer Anlaufphase dennoch möglich war es, das gesamte Projekt in Englisch durchführen zu können. Faust: „Unser kleines Projekt für die chinesischen Gäste war auch für unsere Azubis ein spannendes und erfolgreiches Erlebnis.“ Die Schüler, ihre chinesischen Betreuer und die Schulleitung der RealschuleTraunreut waren begeistert vom durchgeführten Projekt.