WACKER spendet 2.500 Euro für Musikschule Burghausen

Burghausen, 4. Februar 2010; Mit einer Summe von 2.500 Euro unterstützt WACKER die musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen. Im Rahmen eines Informationstreffens übergaben Werkleiter Dr. Willi Kleine und Kommunikationsleiter Klaus Millrath den symbolischen Scheck an Helmut Lorenz, Leiter der Burghauser Musikschule, sowie an Dr. Christian Eppelsheim, Vorstand des Fördervereins. Mit im Gepäck hatte Lorenz dabei bereits die durch WACKER ermöglichte Neuanschaffung: ein Kinder-Fagott.

„An der Burghauser Musikschule werden tolle Leistungen für Kinder und Jugendliche erbracht. Daher unterstützen wir solche kulturellen Einrichtungen sehr gerne“, betonte Dr. Kleine und verwies dabei auch auf den nachhaltigen Effekt, der schon mit einer einmaligen Spende erreicht werden kann. Das erworbene Kinder-Fagott wird nun jungen Nachwuchsmusikern in der Musikschule als Leihinstrument zur Verfügung stehen. Im Einzelunterricht oder im Schüler-Ensemble kann so ein ganz besonderes Instrument entdeckt und erlernt werden.

Hinweis

Die Inhalte dieser Presseinformation sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Sprachform (z. B. Kunde, Mitarbeiter) verwendet.