IG BCE ehrt Jubilare bei Wacker Chemie, im Chemiepark Gendorf und bei AlzChem in Hart

Burghausen/Burgkirchen/Hart. An drei Industriestandorten lädt die Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Industrie (IG BCE) in den kommenden Wochen zu Rentner- und Jubilarsveranstaltungen.

Den Anfang macht am Donnerstag, 19. September, die Burghauser Wacker Chemie. Im dortigen Belegschaftshaus werden Peter Áldozó und ein Wacker-Vertreter die Gäste um 14.30 Uhr begrüßen. Im Anschluss wird Konzernbetriebsratsvorsitzender Harry Klein über die derzeitigen Entwicklungen bei Wacker informieren, die aktuelle gewerkschafts- und gesellschaftspolitische Lage erklärt Jörg Kammermann von der IG BCE Altötting. Zuletzt findet die traditionelle Jubilarsehrung statt.

Einen vergleichbaren Ablauf weisen die beiden weiteren Veranstaltunggen im Chemiepark Gendorf am Mittwoch, 2. Oktober, sowie bei der AlzChem in Hart am Donnerstag, 10. Oktober, auf. In Gendorf werden ab 14.30 Uhr Birgit Altmannshofer von Clariant und Daniel Schicker von der IG BCE im Betriebsrestaurant der InfraServ sprechen, letzterer bestreitet auch einen Teil der Infoveranstaltung in Hart ab 15 Uhr im Betriebsrestaurant der AlzChem. Geplantes Ende der Rentner- und Jubilarstreffen ist um 17 bzw. um 17.30 Uhr.

 

Quelle: Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger/Passauer Neue Presse

Originaldarstellung des Artikels