Bezirksleiterwechsel in der Gewerkschaft IG BCE

Markus Hautmann ist neuer Bezirksleiter

Altötting. Der Bezirksvorstand der IG BCE Altötting hat Markus Hautmann einstimmig zum neuen Bezirksleiter gewählt. Als Nachfolger von Jörg Kammermann hat Markus Hautmann zum 1. Oktober die Leitung des Bezirks übernommen.

Hautmann ist seit April 2000 Beschäftigter der IG BCE und war bereits von 2005 bis 2009 im Bezirk Altötting als politischer Sekretär tätig. Ab Februar 2009 übernahm er erfolgreich für knapp zwölf Jahre die Leitung des Bezirkes der IG BCE in Kelheim-Zwiesel und kehrt nun wieder zurück: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung in einem Bezirk mit langer Erfolgsgeschichte. Für die Gestaltung der zukünftigen Themen brauchen wir auch weiterhin den Rückhalt der Beschäftigten in der Region. Unser Motto „Wir sind für die Menschen da“ bleibt das Fundament unserer Arbeit.“ Der 49jährige Schwandorfer ist die neue Leitung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie Energie im Bezirk Altötting mit über 14000 Mitgliedern. Sein Vorgänger, Jörg Kammermann, wird eine Tätigkeit außerhalb der IG BCE übernehmen.

 

Quelle: Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger/Passauer Neue Presse

Originaldarstellung des Artikels