ChemDelta Bavaria - Name und Claim

Der Name "ChemDelta Bavaria"

Um im internationalen Wettbewerb um Ressourcen, Investitionen und Kunden besser wahrgenommen zu werden, fiel die Wahl auf einen englischsprachigen Namen für die Initiative.

  • "ChemDelta Bavaria" kann sinngemäß mit "Bayerisches Chemiedreieck" übersetzt werden. Wegen ihres industriellen Potenzials und ihrer Bedeutung für die Region ist die Bezeichnung "Bayerisches Chemiedreick" seit vielen Jahren ein fester Begriff. Er steht für das gedachte Dreieck der Chemiestandorte Aschau, Burghausen, Burgkirchen/GENDORF, Tittmoning, Töging, Trostberg und Waldkraiburg. Somit knüpft der neue Name unmittelbar an den bekannten Namen an.
  • "Delta" steht als wissenschaftliches Symbol aber auch für Veränderung - für die positive Veränderung für die Region im globalen Wettbewerb, die die Mitgliedsunternehmen von ChemDelta Bavaria als Gemeinschaftsinitiative bewirken wollen.

Der Claim: Key to the World´s Chemical Industry

Der Claim, also das Leitmotto der Initiative, wurde ebenfalls in englischer Sprache gewählt. Er dient als Alleinstellungsmerkmal der Abgrenzung gegenüber Wettbewerbern bzw. Wettbewerbsregionen und deren Regionalinitiativen.

Der Claim kann aus drei verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und interpretiert werden:

  • "Schlüssel zu den globalen Chemiemärkten": Aufgrund ihrer räumlichen Lage stellt ChemDelta Bavaria ein einzigartiges Sprungbrett für die (Weiter-) Entwicklung von internationalen Absatzmärkten dar – über Südeuropa und die mittelosteuropäischen Wachstumsländer der EU sowie über die im Bau befindliche Ethylen-Pipeline Süd, die als wichtige Plattform über den Ausbau eines transeuropäischen Pipelinenetzes die globalen Märkte erschließt.

  • "Entscheidend für die weltweite Chemieindustrie": Aufgrund ihrer Produktströme, der Verbundproduktion sowie ihrer Potenziale und den sich entfaltenden Wirkungen der bereits getätigten Investitionen bietet ChemDelta Bavaria als Region ideale Entwicklungsmöglichkeiten und Wachstumschancen – auch und gerade für weltweit tätige Unternehmen, die noch nicht in Europa angesiedelt sind und deren Produktportfolio sich mit den bestehenden Produktströmen ergänzt.

  • "Schlüssel zur weltweiten Chemieindustrie": Viele ChemDelta Bavaria-Mitglieder sind bereits international tätig. Somit steht Mitarbeitern dieser Unternehmen sowohl eine Perspektive als auch eine Plattform zur persönlichen Entwicklung in der weltweiten Chemieindustrie offen: Schulabgängern, Studenten, Absolventen und Berufserfahrenen bietet sich so eine Chance zum Berufseinstieg in die internationale Chemieindustrie.