ChemDelta Bavaria - Titelbild

OMV eröffnet hochmoderne Tankstelle in Ringsheim

Burghausen, 19. Dezember 2008 - Die OMV Deutschland, das führende Mineralölunternehmen in Süddeutschland, hat am 19. Dezember 2008 eine neue, hochmoderne Tankstelle in Ringsheim eröffnet. Ideal an der Autobahnausfahrt A5 gelegen, bietet sie neben qualitativ hochwertigen Produkten und kompetentem Servicepersonal eine großzügige VIVA Genusswelt. Ganz besonders können sich die örtliche Feuerwehr und das Rote Kreuz über die neue Tankstelle freuen: Sie erhielten am Freitag, den 19. Dezember 2008, für je zwei Fahrzeuge kostenlose Tankfüllungen. Die Erstbetankung fand im Beisein von Bürgermeister Heinrich Dixa, weiteren Persönlichkeiten der Region und Vertretern der OMV statt.

"Die Neueröffnung dieser Tankstelle in Baden-Württemberg folgt konsequent unserer qualitativen Wachstumsstrategie und trägt dazu bei, langfristig unsere Position im süddeutschen Tankstellenmarkt zu sichern. Kundennähe, bestmöglich geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Anlagen und Produkte auf höchstem Niveau stehen hierbei stets im Fokus", so Lorenz Hahn, Leiter Retail OMV Deutschland.

Walid Khalidy wird als langjähriger, erfahrener Tankstellenpartner die neue OMV Tankstelle führen und gemeinsam mit seinem Team für professionellen Service sorgen. Zur Eröffnung hatte er sich dabei etwas Besonderes überlegt: Die ersten rund 400 Liter Kraftstoff aus den Zapfsäulen gingen kostenfrei an jeweils zwei Fahrzeuge der örtlichen Feuerwehr und des Roten Kreuzes.
 
Auf 130 Quadratmetern bietet die VIVA Genusswelt einen gut strukturierten Shop mit großer Warenvielfalt und leckeren, frischen Produkten. Der helle und freundlich möblierte Gastrobereich lädt Besucher auf weiteren 40 Quadratmetern zu geschmackvollen Imbiss- und Kaffeepausen ein. An sonnigen Tagen kann die Rast auch auf der Außenterrasse verbracht werden.

Darüber hinaus ist die neue OMV Tankstelle mit drei Multiproduktzapfsäulen sowie einer Hochleistungszapfsäule für Lkw-Diesel ausgestattet. Zusätzlich kann an einer separaten Zapfsäule Autogas und AdBlue getankt werden. Alle gängigen Kredit- und Lkw-Karten inklusive UTA und DKV ermöglichen bargeldloses Einkaufen und Tanken. Für die perfekte Autopflege sorgt die Top Wash Anlage. Sie ist mit Softbürsten aus geschäumtem Polyethylen ausgerüstet und bietet damit dem anspruchsvollen Autofahrer höchste Reinigungsleistung bei bestmöglicher Lackschonung.

Hintergrundinformation

OMV Deutschland GmbH:
Die OMV ist das einzige integrierte Öl- und Erdgasunternehmen in Bayern, dessen Aktivitäten von der Öl- und Erdgassuche in Südbayern über das Raffinerie- bis zum Tankstellen- und Kundengeschäft reichen. Die OMV Deutschland verfügt derzeit über 400 Tankstellen, davon allein in Bayern 260, das entspricht einem Marktanteil von rund 10%. Weitere Stationen befinden sich in Sachsen, Thüringen, Baden-Württemberg und Hessen. Neben Tankstellen erwarb die OMV 2003 45% der Bayernoil Raffinerie GmbH und stockte ihre Anteile an der Trans Alpine Pipeline auf 25% auf. Mit einer jährlichen Verarbeitungskapazität von 8,2 Mio Tonnen verfügt die OMV über 43% der Raffineriekapazität Bayerns und ist damit der wichtigste Anbieter von Mineralölprodukten.


OMV Aktiengesellschaft:
Mit einem Konzernumsatz von EUR 20,04 Mrd und einem Mitarbeiterstand von 33.665 im Jahr 2007 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsenotierten Industrieunternehmen Österreichs. Als führendes Erdöl- und Erdgasunternehmen Mitteleuropas ist der OMV Konzern im Bereich Raffinerien & Marketing (R&M) in 13 Ländern tätig. Im Bereich Exploration & Produktion (E&P) ist die OMV in 20 Ländern auf fünf Kontinenten aktiv. Der Bereich Gas & Power (G&P) verkauft jährlich über 13 Mrd m³ Gas. In Baumgarten, eine der bedeutendsten Erdgasdrehscheiben Europas, werden rund 64 Mrd m3 Erdgas pro Jahr  weiterverteilt. Der Central European Gas Hub der OMV zählt zu den drei größten Hubs Kontinentaleuropas.
 
Die OMV ist der größte Öl- und Erdgaskonzern Mitteleuropas mit Öl- und Gasreserven von rund 1,22 Mrd boe, einer Tagesproduktion von rund 316.000 boe und einer jährlichen Raffineriekapazität von rund 26 Mio t. OMV verfügt nunmehr über 2.524 Tankstellen in 13 Ländern. Der Marktanteil des Konzerns im Bereich R&M im Donauraum beträgt damit rund 20%.
 
Durch den Erwerb von 41,58% an der Petrol Ofisi, Türkeis führendem Unternehmen im Tankstellen- und Kundengeschäft, baute die OMV ihre führende Position im europäischen Wachstumsgürtel weiter aus.
 
Mit dem OMV Future Energy Fund wurde im Juni 2006 eine eigene Gesellschaft gegründet, die Projekte zu Erneuerbaren Energien mit mehr als EUR 100 Mio finanziell unterstützen wird. Damit will die OMV den Übergang von einem reinen Erdöl- und Erdgaskonzern zu einem Energiekonzern einleiten, der Erneuerbare Energien in seinem Portfolio hat.

OMV Corporate Social Responsibility (CSR) Die OMV ist Mitglied des U.N. Global Compact und hat sich mit ihrem Code of Conduct zu klaren Werten verpflichtet und übernimmt Verantwortung für Mensch und Umwelt vor allem in sozial und wirtschaftlich sensiblen Regionen. Das Unternehmen setzt laufend Schritte, um die wirtschaftliche, ökologische und soziale Dimension in ihrem geschäftlichen Handeln, zu berücksichtigen. Die OMV berichtet alle zwei Jahre in einem CSR Performance Report über ihre entsprechenden Aktivitäten und orientiert sich an den international gültigen Berichtsstandards der GRI - Global Reporting Initiative. Das beim diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos präsentierte "Global 100-Ranking" führt die OMV als eines der sechs nachhaltigsten Energieunternehmen weltweit an.

zur Übersicht der Pressemitteilungen

Rückfragehinweis

OMV Deutschland GmbH

Thomas Bauer
Communications Manager

Haiminger Straße 1
D-84489 Burghausen

+49 (0)8677-960-2200

bzw. Siemensstraße 21
D-84030 Landshut

+49 (0) 871 769-3111
+49 (0) 871 769-63111
E-Mail schreiben
Internetseite

360°communications GmbH

Roland Mäusl

Herzog-Wilhelm-Str. 26
80331 München

+49 (0)89-5436994-0
E-Mail schreiben