ChemDelta Bavaria - Titelbild

WACKER WISSENSFORUM – eine neue Veranstaltungsreihe startet durch

Beginn am Dienstag, 12. April mit „Batterieforschung - Siliciumchemie und die Zukunft des Elektroautos“

Burghausen, 16.03.2016
- Das WACKER WISSENSFORUM ist eine neue Veranstaltungsreihe in Burghausen. WACKER lädt interessierte Bürger ein, mehr über aktuelle Themen aus Wissenschaft, Technologie und Umwelt zu erfahren. Experten von WACKER präsentieren ihr Fachgebiet fundiert, allgemeinverständlich und unterhaltsam.

Start ist am Dienstag, 12. April 2016 um 18 Uhr im Festsaal des Belegschaftshauses mit dem Vortrag „Batterieforschung - Siliciumchemie und die Zukunft des Elektroautos“.

Der Chemiker Dr. Jürgen Pfeiffer bietet Einblicke in eines der derzeit größten Entwicklungsprojekte der Wacker Chemie AG. Er erläutert nicht nur die Forschung an Lithium-Ionen-Batterien bei WACKER, sondern gibt auch einen vergleichenden Überblick zu verschiedenen Möglichkeiten der Energiespeicherung. Als Vertreter der Wacker Chemie AG in der Nationalen Plattform Elektromobilität sowie im Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen Batterie e.V. ist er auch bestens informiert, welche Ziele sich Industrie, Politik und Wissenschaft gesetzt haben, um bei diesem Thema Tempo zu machen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr Infos und alle Vortragstermine 2016 finden Sie unter www.wacker.com/wissensforum

 

Hinweis

Die Inhalte dieser Presseinformation sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Sprachform (z. B. Kunde, Mitarbeiter) verwendet.

zur Übersicht der Pressemitteilungen

Weitere Informationen:

Wacker Chemie AG
Werk Burghausen, Standortkommunikation

Klaus Millrath

Johannes-Hess-Straße 24
84489 Burghausen, Germany

+49 (0)8677-83-3661
+49 (0)8677-83-2948
E-Mail-schreiben
Internetseite