ChemDelta Bavaria - Titelbild

Für Sicherheit ausgezeichnet: Vinnolit-Standorte Burghausen und Gendorf erhalten Westlake Safety Awards

Vinnolit-Geschäftsführer Dr. Karl-Martin Schellerer überreicht den Westlake Safety Award für Vinnolit Gendorf an Andrea Müller, Leiterin des Produktionsbereichs PVC Gendorf/Schkopau. (Fotos: Klaus Bochem)
Für Burghausen nahm Standortleiter Ulrich Woike die Safety Awards danken entgegen.
Neben Burghausen und Gendorf wurden auch die Vinnolit-Standorte Köln, Knapsack und Schkopau für sicheres Arbeiten ausgezeichnet (v.r.n.l.): Dr. Karl-Martin Schellerer (Vinnolit-Geschäftsführer), Jürgen Eichler (Leiter Produktionsbereich Monomer Knapsack), Ulrich Woike (Leiter Produktionsbereich PVC Burghausen/Hillhouse), Andrea Müller (Leiterin Produktionsbereich PVC Gendorf/Schkopau), Andrea Spahn (Betriebsratsvorsitzende Köln), Heinz Coltro (Vorsitzender Betriebsrat Knapsack und Vinnolit-Gesamtbetriebsrat), Dr. Vincent van Buren (Leiter Produktionsbereich PVC Köln/Knapsack), Dr. Guy Gansfort (HR&L Director) und Dr. Thomas Karcher (Operations Director).

Um einen dieser Westlake Safety Awards zu erhalten, muss ein kompletter Standort das ganze Jahr unfallfrei arbeiten

Burghausen/Burgkirchen, 28.03.2017
- Die Sicherheit von Mensch und Umwelt und der sichere Betrieb der Produktionsanlagen sind oberstes Unternehmensziel bei Vinnolit. Für 2016 verlieh Westlake Chemical den Vinnolit-Standorten Burghausen und Gendorf den jährlichen „President´s Award“ und den „Safety Excellence Award“. Um einen dieser Westlake Safety Awards zu erhalten, muss ein Standort das ganze Jahr unfallfrei arbeiten.

„Westlake ist für ihre Leistungen im Bereich Sicherheit regelmäßig in der Gruppe der besten 25 Prozent der amerikanischen Chemieunternehmen und wir fühlen uns geehrt, dass wir diese Auszeichnungen erhalten“, sagt Vinnolit-Geschäftsführer Dr. Karl-Martin Schellerer. „Diesen Erfolg verdanken wir dem hohen Sicherheitsbewusstsein unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Dr. Schellerer überreichte die offiziellen Urkunden im Namen des Westlake-Managements gemeinsam mit Operations Director Dr. Thomas Karcher und dem Vorsitzenden des Vinnolit-Gesamtbetriebsrates, Heinz Coltro, an die Vertreter der ausgezeichneten Produktions-Standorte. Die Verleihung fand am 15. März 2017 statt. „Die Auszeichnungen zeigen, mit welcher Sorgfalt unsere Kollegen ihren Job machen und dass Sicherheit für uns immer an erster Stelle steht!“, bekräftigte Coltro in seiner Rede.

Dr. Karcher, bei Vinnolit zuständig für Produktion und Technik und verantwortlich für das Thema Arbeitssicherheit, gratulierte den Preisträgern sehr herzlich. „Dieser Erfolg motiviert uns, nicht nachzulassen und in Zukunft noch besser zu werden. Unser neues Sicherheitsprogramm „STOPTM“ wird ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung sein“, so Dr. Karcher. „Immer mit dem Ziel, Unfälle jeder Art zu vermeiden.“

Hinweise für die Redaktionen:


Vinnolit-Gruppe

Vinnolit, ein Unternehmen der Westlake-Gruppe, ist - mit einer Kapazität von 780.000 Jahrestonnen – einer der führenden PVC-Rohstoffhersteller in Europa und der weltweite Marktführer bei PVC-Spezialitäten.

Die nationalen und internationalen Aktivitäten des Unternehmens werden aus Ismaning bei München gesteuert. Produktionsstandorte sind in Burghausen, Gendorf, Knapsack, Köln, Schkopau und Hillhouse (UK). Mit ca. 1.400 Mitarbeitern erwirtschaftet Vinnolit einen Umsatz von rund 900 Mio. €. Geschäftsführer sind James Yuan Chao, Albert Yuan Chao, M. Steven Bender, Robert F. Buesinger und Dr. Karl-Martin Schellerer. Die Westlake-Gruppe beschäftigt insgesamt rund 9.000 Mitarbeiter und hat einen Umsatz von ca. 7,8 Mrd. USD (pro forma).

Vinnolit produziert und vermarktet ein breit gefächertes PVC-Produktsortiment, das alle gängigen PVC-Anwendungen abdeckt, z.B. im Bausektor, in der Automobilindustrie oder in der Medizintechnik. Ob PVC für Fußböden, Tapeten, Fensterprofile, Rohre, Hartfolien, technische Beschichtungen, Kfz-Unterbodenschutz, Kabelummantelungen oder Infusionsbeutel, für alle Produktanforderungen verfügt Vinnolit über die geeigneten Lösungen.

Zugleich ist Vinnolit ein führender Hersteller und Lieferant für Zwischenprodukte wie Natronlauge, Vinylchlorid und Zinntetrachlorid, die für die Weiterverarbeitung in der chemischen Industrie und in vielen anderen Branchen benötigt werden.

Vinnolit beteiligt sich am Responsible-Care-Programm der chemischen Industrie zur kontinuierlichen Verbesserung von Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz und unterstützt VinylPlus, die freiwillige Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Industrie zur nachhaltigen Entwicklung, als "Official Partner“ finanziell, ideell und durch aktive Mitarbeit.

www.vinnolit.com

Westlake Chemical Corporation (WLK)
Die Westlake Chemical Corporation ist ein führender internationaler Hersteller und Lieferant von Petrochemikalien, Polymeren und PVC-Bauprodukten mit Unternehmenssitz in Houston, Texas. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst: Ethylen, Polyethylen, Styrol, Propylen, Chlor-Alkali-Produkte und Derivate, Suspensions-PVC und PVC-Spezialprodukte, PVC Compounds sowie PVC-Bauprodukte einschließlich Fassadenpaneele, Rohre, Fittings und Spezial-Komponenten sowie Fensterprofile, Zäune, Terrassenbeläge und Folien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.westlake.com.

 

zur Übersicht der Pressemitteilungen

Ansprechpartner für die Medien:

Vinnolit GmbH & Co. KG

Dr. Oliver Mieden
Environmental Affairs / Corporate Communications

Carl-Zeiss-Ring 25
D-85737 Ismaning

+49 (0)89 96103-240
+49 (0)89 96103-122
E-Mail schreiben