ChemDelta Bavaria - Titelbild

Lebensrettend: 573 WACKER-Mitarbeiter haben Blut gespendet

Im Gebäude des Gesundheitsdienstes wurden die Preise an die Gewinner überreicht: (v.l.) Dr. Jürgen Commeßmann, Leiter Gesundheitsdienst; Daniela Lechner, Arzthelferin; die Gewinner Richard Sperl und Franz Malcherek, sowie Alexander Bleninger vom Bayerischen Roten Kreuz Altötting. (Foto: Wacker Chemie AG)

Blutspendeaktion des BRK im Wacker-Werk mit den Gewinnern aus der Verlosung im Oktober 2016

Burghausen, 03.03.2017
- Erfreulicher Trend: 120 Spender mehr als im Vorjahr nahmen im Oktober 2016 an der Blutspendeaktion des Bayerischen Roten Kreuzes im Werk Burghausen der Wacker Chemie AG teil. Insgesamt 573 Mitarbeiter spendeten damit knapp 290 Liter Blut. Die Krankenhäuser  im Landkreis sind froh um jede Blutkonserve - im Notfall kann das Leben retten.

Alexander Bleninger vom BRK Altötting besuchte kürzlich das Gesundheitszentrum im Werk, um sich im Rahmen einer kleinen Veranstaltung für den Einsatz der Wackerianer zu bedanken. Bei der Verlosung der letzten Blutspendeaktion gab es zwei glückliche Gewinner. Der erste Preis, eine kabellose Lautsprecherbox, ging an Richard Sperl. Franz Malcherek freute sich über den zweiten Preis, einen Gutschein für ein Sportgeschäft.

Hinweis

Die Inhalte dieser Presseinformation sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Sprachform (z. B. Kunde, Mitarbeiter) verwendet.

zur Übersicht der Pressemitteilungen

Weitere Informationen:

Wacker Chemie AG
Werk Burghausen, Standortkommunikation

Klaus Millrath

Johannes-Hess-Straße 24
84489 Burghausen, Germany

+49 (0)8677-83-3661
+49 (0)8677-83-2948
E-Mail-schreiben
Internetseite