ChemDelta Bavaria - Titelbild

Archroma Germany GmbH

Archroma ist ein weltweit führendes Unternehmen der Farb- und Spezialchemie mit Hauptsitz in Reinach bei Basel, Schweiz. Das Unternehmen beschäftigt rund 3 000 Mitarbeiter in mehr als 35 Ländern und erzielt einen Umsatz von rund 1,4 Mrd. US-Dollar/Jahr. Mit ihren drei Geschäftsbereichen Brand & Performance Textile Specialities, Paper & Packaging Specialities und Coatings, Adhesives & Sealants bietet Archroma Leistungs- und Farblösungen, die speziell auf die Bedürfnisse der Kunden in ihren lokalen Märkten zugeschnitten sind. Durch die Entwicklung von Technologien, die das ansprechende Aussehen und die Leistungsfähigkeit alltäglicher Produkte verbessern, trägt Archroma dazu bei, das Verlangen der Menschen nach einem emotionaleren und sinnlicheren Produkterlebnis zu fördern. Mehr Produkt, mehr Farbe, mehr Leistung, mehr Leben – „life enhanced“.

Im Chemiepark Gendorf stellt die Archroma Germany GmbH mit rund 75 hoch qualifizierten Mitarbeitern, außerdem fünf Auszubildende, spezielle Produkte aus dem Bereich der Fluortelomere her. Aus dem Rohstoff Tetrafluorethylen, den Archroma in Gendorf von der Chemiepark-Firma Dyneon bezieht, entstehen maßgeschneiderte Polyacrylate und Polyurethane, die unter anderem zu Beschichtungen von Textilien, Papier oder Leder eingesetzt werden.

Produkte und Eigenschaften
Die Produktlinien NUVA® und Cartaguard® zum Beispiel machen Textilien wasser- und schmutzabweisend – ideale Eigenschaften für die Ausrüstung von Teppichen, Sofabezügen oder Stoffen für funktionale Sportbekleidung: Wasser perlt ab, Fett oder Schmutz kann nicht haften. Die einzige derzeit zur Verfügung stehende Technologie, um dieses effiziente Abweisungsvermögen zu ermöglichen, basiert auf Fuortelomeren.
Auch in der Papierindustrie ermöglicht die Ausrüstung mit Gendorfer Fluortelomer-Produkten nützliche Effekte, zum Beispiel für Tapeten mit Schmutz abweisenden Eigenschaften oder für fettdichte Verpackungen von Nahrungsmitteln und Tierfutter.
Bei technischen Textilien stellen Fluortelomere von Archroma Gendorf die Wirkung von Reinraumfiltern oder schalldämpfende Eigenschaften von Vliesen im Motorraum des Autos sicher.
Ein weiteres Einsatzgebiet der Fluortelomer-Produkte sind Löschmittel: Fluorierte Schaummittel in Löschanlagen sorgen dafür, dass im Ernstfall Flammen schnell und effektiv bekämpft werden können.
Auch im Ski-Hochleistungssport kommen Archroma-Produkte aus Gendorf zum Einsatz: Als Wachse für optimale Ski-Beschichtungen, die bei Rennen für die entscheidenden Sekundenbruchteile zum siegreichen Zieleinlauf  sorgen können.

Insgesamt stellt Archroma in Gendorf unter Einsatz von rund 120 Rohstoffen eine breite Palette hoch qualitativer Fluortelomer-Produkte her, die über das zentrale Versandlager des Chemieparks Gendorf weltweit an Kunden vertrieben werden.

Forschung in Gendorf
Archroma verfügt am Standort Gendorf über eine eigene Forschungseinrichtung: 15 Mitarbeiter forschen hier an der Entwicklung von neuen innovativen Fluortelomer-Produkten und an der ständigen Verbesserung bestehender Produkte. Für die Entwicklung optimaler Verfahrens- und Produktionsprozesse stehen auch Anlagen im Forschungsmaßstab zur Verfügung. Als Produktions- und zugleich auch Forschungsstandort ist der Standort Gendorf im weltweiten Verbund des Archroma-Konzerns einzigartig.

Kontakt

Archroma Germany GmbH Produktion Gendorf
Industrieparkstr. 1
D-84508 Burgkirchen

 +49 (0)8679 7-0
 +49 (0)8679 7-5009
 E-Mail schreiben 
 Internetseite

Produkte

  • Fluortelomere

Zahlen & Fakten

  • Mitarbeiter: ca. 75 (Konzern: ca. 3.000)