ChemDelta Bavaria - Titelbild

Freie Flächen

Die Region ChemDelta Bavaria bietet Investoren der chemischen oder chemienahen Industrie attraktive Standortalternativen. Gerade die Möglichkeiten, sich in den Energie- und Stoffverbund zu integrieren, ermöglichen hervorragende Synergien, von denen alle Beteiligten profitieren.

Ansiedlung im Chemiepark GENDORF

Kaum ein Chemiepark in Deutschland verfügt über vergleichbar große Frei- und Erweiterungsflächen, die selbst für größere Ansiedlungen geeignet sind und dabei in weitere Entfernung zu den nächsten Siedlungen liegen - und das inmitten einer der bedeutendsten Chemiestandorte Deutschlands, dem Bayerischen Chemiedreieck. Investieren Sie in einem Ort, der Ihnen genug Freiraum gibt - auch für Ihr zukünftiges Wachstum.

Neben dem bereits erschlossenen 197 Hektar großen Areal des Chemieparks stehen zusätzliche 50 Hektar Erweiterungsfläche für Ansiedlungen zur Verfügung. Sie haben die Wahl: von Parzellen mit einigen hundert Quadratmetern bis zu zusammenhängenden Flächen von fünf Hektar oder mehr.

Und das Beste: Standortbetreiber InfraServ Gendorf berät Sie zur optimalen Vernetzung mit den anderen Unternehmen und begleitet Ihr Investitionsprojekt mit professionellem Genehmigungsmanagement.

Die langjährige enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden und Planungsträgern in der Region sorgt für schnelle Entscheidungsprozesse und hohe Planungssicherheit.

Sie wollen auch zukünftig wachsen? Kein Problem: Der Chemiepark GENDORF wächst mit Ihnen. Weitere Infos hier: www.gendorf.de/invest

Ansprechpartner für Ansiedlungsfragen:


Dr. Thomas Wocadlo
Leiter Vertrieb & Marketing

 +49 (0)8679-7-4646
 E-Mail schreiben

Chemieregion ChemDelta Bavaria

Zum Öffnen der Graphik bitte auf das Bild klicken.

Weitere Informationen


 Internetseite